Fahnen

Landwirtschaft 20.01.– 06:23 Uhr

Burgenland auf der „Grünen Woche“

In Berlin beginnt heute die „Grüne Woche 2017“. Sie gilt als größte Lebensmittelmesse der Welt und auch heuer nutzt die burgenländische Wein- und Landwirtschaft wieder die Gelegenheit, sich einem internationalen Publikum zu präsentieren.  mehr …

Mann mit Bart

Lifestyle 20.01.– 06:15 Uhr

Gesellschaftsfähig mit Vollbart?

Immer mehr Männer setzen auf Vollbart. Dabei wurde der Bart bis vor gar nicht so langer Zeit von vielen als unästhetisch und ungepflegt empfunden. Dem ist zwar nicht mehr so, aber, wird der Vollbart auch überall in der Gesellschaft gern gesehen?  mehr …

Weitere Meldungen

Chronik 19.01.2017 15:54 Uhr

Einbrecherbanden zerschlagen: 42 Festnahmen

Das Wiener Landeskriminalamt hat nach monatelangen Ermittlungen vier Einbrecherbanden zerschlagen. 42 Männer wurden festgenommen. In Österreich konnten den Tätern 140 Straftaten in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland nachgewiesen werden. Mehr dazu in wien.ORF.at

Volksschule Neusiedl am See

Bildung 19.01.2017 15:37 Uhr

ÖVP will mehr Mitsprache für Schulpartner

Die ÖVP Burgenland fordert mehr Mitsprache bei der Bestellung von Schulleitern erhalten sollen. Eltern-, Lehrer- und Schülervertretung sollten künftig mitreden können. mehr …

Schwerverletzter Unterpetersdorf

Chronik 19.01.2017 13:43 Uhr

Rätselhafter Unfall geklärt

Nach einem Unfall Ende November in Unterpetersdorf (Bezirk Oberpullendorf), bei dem ein 29-Jähriger Mann schwer verletzt worden war, konnte die Polizei nun den fahrerflüchtigen Lenker ausforschen. Es handelt sich um einen 25-jährigen Mann. Der Unfall gab damals Rätsel auf. mehr …

Feuerwehr

Politik 19.01.2017 12:36 Uhr

Feuerwehrumfrage: Ergebnisse liegen auf

Landeshauptmannstellvertreter Johann Tschürtz (FPÖ) hat am Donnerstag die Ergebnisse der Feuerwehrbefragung präsentiert. 12,5 Prozent der Feuerwehrmitglieder beteiligten sich daran. Die Ergebnisse sollen als Grundlage für das neue Feuerwehrgesetz dienen. mehr …

 Landeshauptmann Hans Niessl und SPÖ-Klubobmann Robert Hergovich

Politik 19.01.2017 12:02 Uhr

SPÖ legt Strategien gegen Arbeitslosigkeit fest

Die SPÖ Burgenland legt in Frauenkirchen die Vorhaben der kommenden Monate fest. Dabei wird das Arbeitsprogramm für die nächsten sechs Monate festgelegt. Ein Schwerpunkt dabei ist der Kampf gegen die Arbeitslosigkeit. mehr …

Feierlichkeiten zum Reformationsjubiläum

Religion 19.01.2017 10:50 Uhr

Ökumene feierte 500 Jahre Reformation

In Bad Tatzmannsdorf hat Mittwochabend der Auftakt zu den Feierlichkeiten anlässlich des Jubiläums „500 Jahre Reformation“ stattgefunden. Sowohl in der evangelischen als auch in der katholischen Kirche wurden Gottesdienste gefeiert. mehr …

Jugendtaxi

Verkehr 19.01.2017 09:43 Uhr

Sicher nach Hause: Zehn Jahre Jugendtaxi

Vor zehn Jahren ist im Burgenland die Aktion Jugendtaxi von der Wirtschaftskammer gemeinsam mit dem Verkehrsreferat und dem Landesjugendreferat ins Leben gerufen worden. Mittlerweile beteiligen sich 108 Gemeinden an dieser Verkehrssicherheitsinitiative. mehr …

Basketball

Sport 19.01.2017 08:28 Uhr

Oberwart verliert im Europe Cup erneut

Im Basketball-Europacup war Oberwart am Mittwoch in Bonn chancenlos. Die Gunners kassierten gegen den deutschen Spitzenklub eine 69:96-Niederlage. Es war die vierte Niederlage im fünften Spiel. Mehr dazu in sport.ORF.at

Neues MOKI-Büro

Soziales 19.01.2017 06:26 Uhr

Neuer Stützpunkt für Mobile Kinderkrankenpflege

Die Mobile Kinderkrankenpflege Burgenland (MOKI) hat in Neusiedl am See eine Landesgeschäftsstelle eröffnet. MOKI Burgenland besteht seit 15 Jahren und hat nun ein Stützpunktbüro, von wo aus die Koordination gemacht wird. mehr …

Stefan Ottrubay

Gericht 18.01.2017 17:14 Uhr

Esterhazy gegen Land: Ottrubay als Zeuge

Im Zivilprozess Esterhazy gegen Land Burgenland um abgelehnte Kulturförderungen ist am Mittwoch Esterhazy-Generaldirektor Stefan Ottrubay befragt worden. Die Förderungen seien Esterhazy ohne sachliche Rechtfertigung vorenthalten worden, sagte er. mehr …

Neujahrsempfang Wirtschaftsempfang

Wirtschaft 18.01.2017 14:13 Uhr

Wirtschaftsverband fordert Bürokratieabbau

Der Sozialdemokratische Wirtschaftsverband startet optimistisch ins neue Jahr. Trotz schwieriger Rahmenbedingungen bleibe das Burgenland auf Wachstumskurs, hieß es beim Neujahrsempfang Dienstagabend auf Burg Schlaining. Gefordert wurde weniger Bürokratie. mehr …

Pendleraktion

Politik 18.01.2017 13:50 Uhr

SPÖ fordert Reform der Pendlerpauschale

Eine „faire“ Pendlerpauschale fordert die SPÖ Burgenland gemeinsam mit der Fraktion Sozialdemokratischer Gewerkschafter (FSG) dem ARBÖ sowie dem Pendlerforum. Wie hoch momentan der steuerliche Vorteil ist, hängt von der Höhe des Gehalts ab - das möchte die SPÖ ändern. mehr …

Johann Tschürtz, Hans Niessl, Regina Petrik, Manfred Kölly

Politik 18.01.2017 12:22 Uhr

Schulterschluss gegen Freihandelsabkommen

Das Volksbegehren gegen die Handels- und Dienstleistungsabkommen TTIP, CETA und TiSA findet im Burgenland breite politische Zustimmung. Alle im Landtag vertretenen Parteien außer der ÖVP unterstützen das Volksbegehren. mehr …

SPÖ Frauen

Politik 18.01.2017 10:37 Uhr

SPÖ Burgenland will weiblicher werden

Im Hinblick auf die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen heuer im Herbst wollen die SPÖ-Frauen die Burgenländerinnen verstärkt motivieren, sich aktiv in die Kommunalpolitik einzubringen. Dazu findet Ende Jänner in Neutal ein Gemeinderätinnenkongress statt. mehr …

Zimmerer-Lehrlinge im Wettbewerb

Wirtschaft 18.01.2017 08:54 Uhr

Zu wenig Lehrlinge im Burgenland

Die Berufsschule Mattersburg hat am Dienstag bei einer Podiumsdiskussion auf den Facharbeiter- und Lehrlingsmangel aufmerksam gemacht. Einhelliger Tenor dabei: Die Lehre muss attraktiver werden, sonst drohe vielen Branchen bald ein massiver Arbeitskräftemangel. mehr …

Feuerwehreinsatz nach Unfall

Chronik 17.01.2017 17:06 Uhr

Asylwerber bei Unfall schwer verletzt

Ein 45-jähriger irakischer Asylwerber ist Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Rettenbach (Bezirk Oberwart) schwer verletzt worden. Der Mann stürzte mit seinem Pkw von einer abschüssigen Straße sieben Meter in die Tiefe. mehr …

Gesperrter Betrieb

Chronik 17.01.2017 16:17 Uhr

Fall von Geflügelpest im Burgenland

Im Burgenland gibt es einen Fall von Geflügelpest. Das hat die Veterinärverwaltung des Landes Dienstagnachmittag bestätigt. Es handle sich um einen Betrieb in St. Margarethen, in dem das Virus H5N8 nachgewiesen wurde. mehr …

Verhandlungssaal

Gericht 17.01.2017 16:05 Uhr

Esterhazy klagt Kulturförderung ein

Vertreter des Landes und der Esterhazy-Betriebe begegnen einander dieser Tage in Eisenstadt vor Gericht. Arenaria, Veranstalter der Oper im Steinbruch St. Margarethen, fühlt sich bei Kulturförderungen übergangen und hat deshalb geklagt. mehr …

Mordverdacht im Südburgenland

Chronik 17.01.2017 14:58 Uhr

Tatrekonstruktion nach Mordverdacht

Nachdem kurz vor Weihnachten im Bezirk Oberwart eine Frau von ihrem Lebensgefährten getötet worden war, hat am Dienstag die Tatrekonstruktion stattgefunden. Der 69-Jährige dürfte die Frau am Hals niedergedrückt und erstickt haben. mehr …

Landeshauptmann Erwin Pröll

Politik 17.01.2017 12:47 Uhr

Pröll für Niessl verlässlicher Partner

Nachdem der niederösterreichische Landeshauptmann Erwin Pröll (ÖVP) am Dienstag seinen Rücktritt angekündigt hat, kam von Burgenlands Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ) Lob für die langjährige Zusammenarbeit mit Pröll. mehr …