Landwirtschaft 20.7. 6.05 Uhr

Bauern spüren Klimawandel

Die Getreideernte ist am Höhepunkt. Die Landwirte erwarten heuer eine unterdurchschnittliche Menge. Mit der Qualität sind sie zufrieden. Insgesamt spüren die Bauern bereits den Klimawandel. Sie registrieren mehr kleinräumige Wetterkapriolen und die Zahl der heißen Tage steigt.

Ernte , Getreide
Kultur 20.7. 6.05 Uhr

Neues Buch beleuchtet den „Sommer 1989“

Das Buch „Sommer 1989…“ beschreibt den Fall des Eisernen Vorhanges an der burgenländisch-ungarischen Grenze vor 30 Jahren aus Sicht der Betroffenen. Autor Wolfgang Bachkönig hat mit Zeitzeugen aus Österreich, Ungarn und Deutschland gesprochen.

Buchpräsentation Bachkönig
Wirtschaft 20.7. 6.03 Uhr

Digitalisierung: Hilfe für kleinere Betriebe

Für Klein- und Mittelständische Unternehmen (KMU) gibt es künftig mehr Unterstützung von der Forschung Burgenland. Die erhielt den Zuschlag bei einer österreichweiten Ausschreibung für den „Digital Innovation Hub“ Ost-Burgenland.

Astrid Eisenkopf mit Christian Heschl und Marcus Keding
Politik 19.7. 17.45 Uhr

ÖVP fordert „Teiltauglichkeit“

Die ÖVP Burgenland unterstrich am Freitag am Grenzübergang Halbturn die Forderung der Bundespartei nach einer „Teiltauglichkeit“, um den Bedarf an Zivil- und Grundwehrdienern auch in Zukunft abdecken zu können.

Zwei Grundwehrdiener
Gericht 19.7. 16.30 Uhr

Drohung gegen Ex-Geliebte: Freispruch

Die Verhandlung gegen einen 52-Jährigen wegen gefährlicher Drohung gegen seine Ex-Geliebte ist am Freitag mit einem Freispruch zu Ende gegangen. Der Staatsanwalt gab keine Erklärung ab, das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Wappen im Schwurgerichtssaal
Verkehr 19.7. 12.53 Uhr

Oberwart: Auto kracht gegen Polizeistation

Ein 19-jähriger Autolenker ist am Freitag in der Früh in das Gebäude der Autobahnpolizei Oberwart gekracht. Der Mann überstand den Unfall unverletzt.

Auto gegen Polizeistation
Chronik 19.7. 12.12 Uhr

Lärmschutz für Großhöflein und Müllendorf

Im Herbst 2020 startet der Bau des Lärmschutzes für die Gemeinden Großhöflein und Müllendorf an der Südostautobahn (A3), kündigte die ASFINAG am Freitag an. Im Herbst 2021 sollen die Arbeiten fertiggestellt sein.

Autobahn A3
Chronik 19.7. 12.12 Uhr

Rauchwart: Motorboot gegen Zerkarien

Im Hochsommer haben viele Naturbadeseen mit dem Zerkarien-Problem zu kämpfen. Die kleinen Saugwürmer sind zwar ungefährlich, können aber Hautausschläge und Juckreiz verursachen. Im Badesee Rauchwart werden die Parasiten mit einem Motorboot bekämpft.

Motorboot fährt auf dem Rauchwarter Badesee
Chronik 19.7. 8.45 Uhr

Sommerferien: Schwierige Kinderbetreuung

Wenn Kindergärten und -krippen in den Sommerferien schließen, stellt das viele Eltern vor Herausforderungen. Die Meisten müssen sich in dieser Zeit um eine alternative Betreuung kümmern. Das Burgenland hat österreichweit die höchste Anzahl an Schließtagen.

Schließtage Kindergarten Betreuung, Kinderbetreuung, Kinder in den Sommerferien werden betreut
Chronik 19.7. 6.00 Uhr

Weiden am See: Aufregung um Handscanner

Das Strandbad in Weiden am See verwendet in diesem Sommer einen Handvenenscanner. Saisonkartenbesitzer müssen ihr Handvenenprofil einscannen, um Zutritt zum Bad zu bekommen. Die Meinungen sind gemischt.

Handvenenscanner Weiden am See