Chronik 26.2. 8.53 Uhr

Kirschkernkissen verursacht Zimmerbrand

In den frühen Morgenstunden ist am Mittwoch in einem Einfamilienhaus in Deutsch Jahrndorf (Bezirk Neusiedl am See) Feuer ausgebrochen. Laut Polizei dürfte ein Kirschkernkissen, das zuvor in der Mikrowelle erwärmt wurde, die Ursache sein.

Feuerwehrauto
Chronik 25.2. 15.57 Uhr

Wildes Treiben am Faschingsdienstag

Im Burgenland wurde traditionell der Faschingsdienstag ausgiebig zelebriert. Bei zahlreichen Faschingsumzügen im Land konnte man die ausgefallensten Kostüme begutachten. Der ORF Burgenland war bei einigen Umzügen dabei.

Fasching Güssing
Chronik 25.2. 14.04 Uhr

CoV: Koordinationsstab im Burgenland

Das Burgenland hat in der Landessicherheitszentrale präventiv einen „Koordinationsstab Coronavirus“ eingerichtet. Dieser sei mit Behörden, Rettungsorganisationen und Krankenhäusern in ständigem Austausch – das teilte Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) am Dienstag in einer Aussendung mit.

Laboruntersuchung zur Abklärung des Coronavirus
Chronik 25.2. 12.05 Uhr

Brand auf Grünschnittplatz ausgebrochen

Auf einem Grünschnittplatz in Pinkafeld (Bezirk Oberwart) ist in der Nacht auf Dienstag aus bisher unbekannter Ursache Feuer ausgebrochen. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld war rund zwei Stunden lang im Einsatz, um den Brand zu bekämpfen.

Brandeinsatz für die Stadtfeuerwehr Pinkafeld auf dem Grünschnittplatz der Gemeinde PInkafeld
Chronik 25.2. 12.01 Uhr

Fasching: Brauchtum mit Geschichte

Der Faschingsdienstag ist das Ende der Faschings- und der Beginn der Fastenzeit. Nach der Ausgelassenheit kommt die Mäßigung. Seit Jahrhunderten ist das eine Zäsur mit einer Vielzahl von Ritualen und Bräuchen, die sich regional unterscheiden – oft hinter dem Schutz einer Maske zur Umkehr der sozialen Hierarchie.

Fasching Rechnitz 1934
Chronik 25.2. 9.53 Uhr

Paketdiebstahl: Postangestellte angezeigt

Eine Postangestellte soll über einen längeren Zeitraum Pakete aus der Zustellbasis in Eisenstadt gestohlen haben. Die Polizei stellte in der Wohnung und im Pkw der Frau insgesamt 40 Pakete sicher. Seit Dezember 2018 seien insgesamt 1.000 Pakete verschwunden. Die Frau zeigte sich geständig.

Paket, Post
Chronik 25.2. 7.25 Uhr

Verkleiden im Büro: Was ist erlaubt?

Am Faschingsdienstag sind wieder die Narren los. Wie sieht das am Arbeitsplatz aus? Prinzipiell gibt es keinen Anspruch darauf, ein Kostüm tragen zu dürfen. Umgekehrt kann ein Arbeitgeber nur unter bestimmten Voraussetzungen eine Verkleidung anordnen.

Faschingskostüme in Kasten
Bildung 25.2. 5.30 Uhr

Zitz startet in neue Amtszeit

Die burgenländischen Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse NMS und AHS haben sich in Englisch deutlich verbessert. Das zeigen die Ergebnisse der Bildungsstandardtestung. Darüber freut sich auch der wieder bestellte Bildungsdirektor Heinz Josef Zitz.

Heinz Josef Zitz
Chronik 25.2. 5.29 Uhr

Energie Burgenland: Vorstände gesucht

Bei der Energie Burgenland sind die Positionen der beiden Vorstände ausgeschrieben. Es handelt sich dabei um eine planmäßige Ausschreibung, da die Fünf-Jahres-Verträge der beiden Vorstände Ende des Jahres auslaufen. Die Bewerbungsfrist endet am 22. März.

Das Gebäude der Energie Burgenland in Eisenstadt
Chronik 25.2. 5.23 Uhr

LVwG knapp vor Präsidentenentscheidung

Die Funktion des Präsidenten des Landesverwaltungsgerichtes (LVwG) wird neu besetzt. Über die Vergabe dieses Spitzenjobs soll bald entschieden werden. Das Gericht ist zuständig für Beschwerden gegen Verwaltungsbescheide.

Landesverwaltungsgericht Burgenland in Eisenstadt

ORF Burgenland in sozialen Netzwerken

ORF Burgenland Push-Mitteilungen ORF Burgenland auf Facebook ORF Burgenland auf Twitter ORF Burgenland auf Instagram ORF Burgenland Kontakt