Coronavirus 27.1. 11.07 Uhr

73 Neuinfektionen, zwei Todesfälle

Das Burgenland hat zwei Todesfälle zu beklagen: Eine 90-jährige Frau aus dem Bezirk Güssing sowie eine 74-jährige Frau aus dem Bezirk Oberwart sind im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben. Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gab es im Burgenland seit Dienstag 73 Neuinfektionen.

Antigentest-Probe wird bearbeitet
Chronik 27.1. 9.01 Uhr

Haussperling häufigster Vogel im Garten

Welche Wintervögel flattern durch Burgenlands Gärten? Auf Platz eins ist der Haussperling, Platz zwei belegt heuer der Feldsperling und Platz drei die Kohlmeise. Das ergab die heurige Winterzählung von Birdlife im Burgenland.

Haussperling
Kultur 27.1. 5.16 Uhr

Textfunken: Reicher und Parker gewinnen

„Tatort Schreibtisch“ war das Motto des fünften Literaturwettbewerbes des ORF Burgenland. Der Jury-Preis geht an Christoph Reicher, mit seinem Regionalkrimi „Lockdown im Stüberl“. Das Publikumsvoting gewinnt Martina Parker mit ihrem Text „Böse Männer brennen gut“.

Textfunken Logo
Kultur 26.1. 20.06 Uhr

Haydn Konservatorium: Vorbereitungen für Uni-Betrieb laufen

Das Haydn Konservatorium in Eisenstadt ist heuer 50 Jahre alt und seit 1. Jänner eine GmbH, ein notwendiger Schritt um eine private Hochschule zu werden. Geprobt und unterrichtet wird wegen CoV derzeit nur unter strengen Regeln.

Haydnkonservatorium von außen
Kultur 26.1. 16.46 Uhr

Haydn als Zugpferd für die Region

Im Jahr 2032 jährt sich der Geburtstag von Joseph Haydn zum 300. Mal. Dafür wurde bereits jetzt die Planungsgrundlage „HAYDN 2032. Kultur. Strategie. Burgenland“ erarbeitet. Damit soll das Burgenland als attraktive Kulturregion etabliert werden.

Porträt von Joseph Haydn
Politik 26.1. 16.44 Uhr

ÖVP Burgenland will digitaler werden

Die ÖVP Burgenland will die digitalste Partei des Landes werden. Die burgenländischen Türkisen starten deshalb eine Online-Offensive mit drei Schwerpunkten.

Patrick Fazekas und Christian Sagartz
Politik 26.1. 15.59 Uhr

Doskozil will nach OP bald zurück ins Büro

Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) will nach seiner Operation Anfang Jänner möglichst bald wieder in sein Büro zurückkehren. Er habe sich „sehr gut von der Operation erholt“, betonte Doskozil am Dienstag in einem Facebook-Posting. Der Landeshauptmann zog darin auch Bilanz über das erste Jahr der SPÖ-Alleinregierung.

Doskozil
Politik 26.1. 13.46 Uhr

Weitere Turbulenzen bei FPÖ

In der FPÖ Burgenland rumort es weiter. Am Dienstag zweifelte der Güssinger Bezirksparteiobmann Josef Graf die Führungsqualitäten von Landesparteichef Alexander Petschnig an. In einer Aussendung forderte Graf das Einschreiten der Bundespartei – Petschnig besänftigte.

Petschnig
Commerzialbank 26.1. 12.57 Uhr

Ermittlungen gegen FMA-Mitarbeiter

Hätte der Skandal um die Commerzialbank schon vor sechs Jahren auffliegen müssen? Dieser Frage geht die Korruptionsstaatsanwaltschaft Wien jetzt indirekt nach. Sie hat gegen Mitarbeiter der Finanzmarktaufsicht (FMA) ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Commerzialbank, Commerzialbank-Filiale in Mattersburg
Innovation 26.1. 12.43 Uhr

Plattform „weiterdenker.at“ online

Die Energie Burgenland und das Land haben die Internetplattform „weiterdenker.at“ gestartet. Burgenländer können beispielsweise ihren Energieverbrauch auf vereinfachte Weise auf Sonnenstrom umstellen. Umweltministerin Leonore Gewessler (Grüne) unterstützt diese Plattform.

Plattform Weiterdenker.at

ORF Burgenland in sozialen Netzwerken

ORF Burgenland Push-Mitteilungen ORF Burgenland auf Facebook ORF Burgenland auf Twitter ORF Burgenland auf Instagram ORF Burgenland Kontakt