Chronik 15.6. 15.13 Uhr

Zwei Verletzte nach Reifenplatzer auf A4

Zwei Verletzte hat am Samstag ein Unfall auf der Ostautobahn (A4) im Bezirk Neusiedl am See gefordert. Auslöser war ein Reifenplatzer beim Pkw eines 57-jährigen Ungarn.

Polizeifahrzeug
Leute 15.6. 15.05 Uhr

Marcel Hirscher auf Eisenstadt-Besuch

Die Eisenstädter Fußgängerzone ist am Freitagnachmittag trotz Hitze ganz im Zeichen des Wintersports gestanden: Ski-Superstar Marcel Hirscher war zu Gast – sehr zur Freude seiner Fans.

Marcel Hirscher gibt Autogramme
Politik 15.6. 13.10 Uhr

Land wirbt für Buschenschank-Kultur

Im Burgenland gibt es rund 100 Buschenschänken. Das entsprechende Gesetz wurde zu Jahresbeginn novelliert. Nun startet die Landesregierung eine Kampagne mit einem „Buschenschank-Tag“ Mitte August.

Präsentation der Buschenschank-Kampagne
15.6. 9.51 Uhr

Rehkitz verirrte sich auf das Nova Rock

Die Freiwillige Feuerwehr Nickelsdorf hat am Freitag einen ungewöhnlichen Einsatz beim Nova-Rock-Festival gehabt: Sie musste ein Rehkitz retten, das sich auf den Caravan-Parkplatz verirrt hatte.

Gerettetes Rehkitz
Umwelt 15.6. 5.20 Uhr

„Dreckschleuder“: Experten fordern Plastikpfand

Jedes Jahr sind 25.000 Arbeitsstunden notwendig, um den Müll, der neben den burgenländischen Straßen liegt, zu beseitigen. Die Initiative „Sei keine Dreckschleuder“ will auch heuer wieder ein Bewusstsein für das Problem schaffen.

Sei keine Dreckschleuder 2019
Gesundheit 15.6. 5.20 Uhr

Kurhaus Marienkron eröffnet

Seit den 1960er-Jahren kommen Gäste in das Kurhaus Marienkron in Mönchhof um sich zu erholen, zu entschlacken und Energie zu tanken. Nach knapp einem Jahr Umbauarbeiten wurde das Kurhaus jetzt offiziell eröffnet. Und nicht nur das Haus wurde modernisiert, auch in der medizinischen Betreuung werden neue Wege eingeschlagen.

Kurhaus Marienkron
Chronik 14.6. 17.17 Uhr

Burgenland Modellregion bei Wasserqualität

Der Tag der offenen Tür am Freitag im Wasserleitungsverband Nördliches Burgenland war eine Veranstaltung in Kooperation mit der Green Week, einer EU-Initiative für Nachhaltigkeit. Was die Qualität des Wassers und die Versorgungssicherheit anbelangt, sei das Burgenland eine Modellregion, darüber waren sich die Verantwortlichen einig.

Christian Illedits, Astrid Eisenkopf, Gerhard Zapfl
Chronik 14.6. 14.43 Uhr

Bankomatdieb präsentierte bei Prozess Alibi

Ein mutmaßlicher Bankomatdieb ist am Freitag in Eisenstadt vor Gericht gestanden. Der Angeklagte bestritt den Bankomatdiebstahl und präsentierte ein Alibi: Er habe damals in Rumänien gearbeitet. Zur Befragung von Arbeitskollegen wurde der Prozess vertagt.

Das Justizzentrum bzw. Gericht in Eisenstadt
Politik 14.6. 12.35 Uhr

ÖAAB will öffentlichen Verkehr verbessern

Der ÖAAB will in allen Bezirken auf das Verbesserungspotential im öffentlichen Verkehr hinweisen und Lösungsvorschläge diskutieren. „Da läuft etwas verkehrt“ – das ist der Titel der Mobilitätskampagne, die die ÖVP-Arbeitnehmervertreter im Juli starten.

Fahrgäste steigen in den Stadtbus Eisenstadt ein
Politik 14.6. 12.16 Uhr

Regierung präsentiert Fahrplan bis zur Wahl

In Sankt Martin an der Raab (Bezirk Jennersdorf) ist Freitagmittag die zweitägige Klausur der Burgenländischen Landesregierung zu Ende gegangen. Die rot-blaue Landesregierung legte dabei den konkreten Fahrplan bis zu den Neuwahlen fest.

Doskozil, Tschürtz, Molnar, Salamon bei Pressekonferenz
Chronik 14.6. 9.46 Uhr

Flüchtlingsdrama: „Sind keine Mörder“

Der dritte Verhandlungstag im Berufungsprozess um die 71 erstickten Flüchtlinge in Szeged (Ungarn) ist am Donnerstag zu Ende gegangen. Die Hauptangeklagten gaben den Tatbestand der Schlepperei zu, betonten jedoch mehrfach, sie seien „keine Mörder“.

Prozess zum Flüchtlingsdrama auf der A4 Ostautobahn
Politik 14.6. 8.06 Uhr

Bündnis Liste Burgenland will stärker werden

Das Bündnis Liste Burgenland (LBL) bereitet sich bei einer Klausur in Rust auf die kommende Landtagswahl vor. Trotz des Abgangs von Mandatar Gerhard Hutter hofft Obmann Manfred Kölly, der die LBL im Landtag nun alleine vertritt, auf einen Zuwachs.

LBL Bündnis Liste Burgenland Obmann Manfred Kölly Herbert Schütz
Technik & IT 14.6. 5.05 Uhr

Experten empfehlen: Klimageräte regelmäßig warten

Das Burgenland wurde heuer bislang noch verschont. In Wien ist es hingegen Anfang Juni schon zu mehreren Kohlenmonoxid-Vergiftungen gekommen. In den meisten Fällen sind die Vergiftungen eine Folge von unvorsichtigem Umgang mit mobilen Klimageräten.

Mobile Klimaanlage
Chronik 14.6. 5.05 Uhr

ÖGB will „Beratung gegen Lohndumping“ fortsetzen

Im Rahmen des Projekts „Beratung gegen Lohndumping“ hat der Österreichische Gewerkschaftsbund in den vergangenen zwei Jahren ausländische Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in deren Muttersprache über ihre Rechte aufgeklärt. Ende Juni läuft das Projekt aus, der ÖGB will aber weiter auf diese Beratung setzen.

Pressekonferenz des ÖGB