Sport 16.10. 7.29 Uhr

Eberhardt kämpft um Olympia-Ticket

In Apeldoorn in den Niederlanden beginnt am Mittwoch die Bahnrad-Europameisterschaft. Verena Eberhardt aus St. Martin in der Wart kämpft dabei um ein Ticket für die olympischen Spiele im kommenden Jahr.

Verena Eberhardt, Bahnrad
Gesundheit 16.10. 5.02 Uhr

Bewusstseinsbildung am „Tag der Wiederbelebung“

Der heutige „Tag der Wiederbelebung“ soll daran erinnern, dass jeder Mensch Leben retten kann. Außerdem soll burgenlandweit an elf Standorten das Bewusstsein für Herz-Kreislaufstillstände und andere Notfälle erhöht werden.

Michael Hill bei einer Pressekonferenz zum Thema Wiederbelebung
Verkehr 15.10. 16.50 Uhr

Sicher unterwegs bei Nebel

Starker Nebel und Nässe sind Kennzeichen des Herbstes und führen im Straßenverkehr immer wieder zu Unfällen. Um das zu vermeiden, sind eine funktionierende Beleuchtung des Autos und richtiges Verhalten entscheidend.

Auto im Nebel
Politik 15.10. 16.30 Uhr

Hafen in Fertörákos: Widerstand der Parteien

Auf Initiative des Vereins „Freunde des Neusiedlersees“ fordern alle im burgenländischen Landtag vertretenen Parteien eine länderübergreifende Umweltverträglichkeitsprüfung. Geplant ist ein entsprechender Antrag im Landtag.

Plan , Hafen, Fertörakos
Verkehr 15.10. 15.08 Uhr

S4-Ausbau: Anrainer gegen Tempo 130

Der geplante Ausbau der S4 zwischen den Knoten Mattersburg und Wiener Neustadt stößt bei Anrainern auf Widerstand. Das Problem ist nicht der Sicherheitsausbau selbst, sondern die Freigabe von Tempo 130, die durch den Ausbau möglich wäre.

Autos fahren auf der S4
Wirtschaft 15.10. 12.00 Uhr

Mars-Schließung trifft Breitenbrunn hart

Die angekündigte Schließung des Mars-Standorts in Breitenbrunn trifft nicht nur die 110 Mitarbeiter hart, sondern reißt auch ein Loch in die Gemeindekassa. Bürgermeister Helmut Hareter (SPÖ) rechnet mit einem Minus von mindestens 200.000 Euro pro Jahr.

Mars Werk in Breitenbrunn
Wissenschaft 15.10. 11.59 Uhr

Nachhaltigkeit Thema bei Wachstumsgipfel

In der FH Burgenland hat Montagabend der erste burgenländische Wachstumsgipfel stattgefunden. Im Mittelpunkt stand dabei das Thema nachhaltiges Wachstum. Unter den Rednern war auch Altbundespräsident Heinz Fischer.

Heinz Fischer am Rednerpult in der FH Burgenland
Soziales 15.10. 11.34 Uhr

WG für Demenzkranke

Etwas mehr als ein Prozent der Bevölkerung erkranken im Alter an Demenz. Die Diakonie Burgenland bietet in einem besonderen Wohnprojekt Erkrankten die Möglichkeit, möglichst lange in familienähnlichen Strukturen zu leben.

Bewohner des Demenzzentrums in Oberwart
Politik 14.10. 18.56 Uhr

Pflegeplan vor Umsetzung

Seit Anfang Oktober gibt es die Möglichkeit, sich als pflegender Angehöriger bei der Pflege Service Burgenland anstellen zu lassen. Für das Land steht die sozialrechtliche Absicherung von jenen im Mittelpunkt, die schon bisher ihre Angehörigen zu Hause gepflegt haben, aber für ihre Betreuungsarbeit weder bezahlt wurden, noch versichert waren.

Private Pflege von Angehörigen in Apetlon
Sport 14.10. 15.10 Uhr

Rückwärtsläufer: Rekordversuch gescheitert

Martin Trimmel aus Großhöflein ist bei seinem Weltrekordversuch gescheitert: 75 Kilometer hätte er innerhalb von 12 Stunden rückwärtslaufend auf einem Laufband zurücklegen wollen – am Ende sind es „nur“ 58 Kilometer geworden.

Martin Trimmel auf dem Laufband

ORF Burgenland im Social Media

ORF Burgenland auf Facebook ORF Burgenland auf Twitter ORF Burgenland auf Instagram ORF Burgenland Kontakt