1991: Der Uhudler wird legal

1991 bringt einen Wechsel in der Politik. Nach vorgezogenen Wahlen folgt Karl Stix (SPÖ) auf Johann Sipötz. Slowenien erklärt sich unabhängig. An der Grenze bei Bonisdorf wird geschossen. Nach langjährigen Bestrebungen wird 1991 der Uhudler legalisiert.

„30 Jahre Burgenland heute“: 1991

1991 wird im Burgenland der Uhudler legalisiert - eine erfreuliche Nachricht für die Winzer im Südburgenland.

(Sendungshinweis: „Burgenland heute“, 4.4.2018)

Links: