Lackner und Wagner gewinnen „Textfunken“

Konstantin Lackner aus Rust hat mit seiner Kurzgeschichte „Klesch“ den Jury-Preis der „Jungen Textfunken“ gewonnen. Das Publikumsvoting entschied Linda Wagner aus St. Georgen mit „Großmutters Uhr“ für sich.

Im Rahmen des ORF Funksalons wurden Donnerstagabend der Gewinner des diesjährigen ORF Burgenland Literaturwettbewerbes „Textfunken“ bekanntgegeben. Junge Autorinnen und Autoren zwischen 14 und 19 Jahren waren dazu eingeladen, ihre literarischen Texte einzusenden.

Junge Textfunken Funksalon Gewinner

ORF

Konstantin Lackner

Aus den insgesamt 38 Einreichungen - darunter Haikus (traditionelle japanische Gedichtform), Gedichte, Erzählungen und sogar zwei Romane - hat eine siebenköpfige Fachjury den 20-jährigen Konstantin Lackner aus Rust für seinen Text „Klesch“ zum Gewinner gekürt. Der 20-Jährige studiert Medieninformatik, spielt leidenschaftlich gerne Gitarre und ist, wie er mit seinem Text „Klesch“ beweist, ein begnadeter Erzähler bizarrer Geschichten. „Ich habe nicht damit gerechnet und mir war nicht bewusst, dass das hier im Funksalon größer aufgezogen wird. Aber es ist eine gute Überraschung“, freute sich der Gewinner.

Zum Text:

Konsti Lackner: "Klesch"
PDF (109.9 kB)
Junge Textfunken Funksalon Gewinner

ORF

Konstantin Lackner gewann den Jury-Preis

Ausstrahlung auf Radio Burgenland

Der Siegertext wird von einer professionellen Stimme eingelesen und im Programm von Radio Burgenland ausgestrahlt. Der Gewinner oder die Gewinnerin erhält dafür das übliche Autorenhonorar.

Jurymitglied Katharina Tiwald war von den Einsendungen begeistert: „Es war eine unglaubliche Vielfalt an Settings, Personen und Ideen.“ Finalist Tobias Benkovits sagte über seine Einsendung: „Ich habe es mit der Motivation geschrieben, es für mich selbst einmal auszuprobieren.“ Das Ziel, das Finalistin Fanny Berghofer mit ihren Texten verfolgt, ist für sie klar definiert: „Ich rege gerne Menschen zum Nachdenken an. Und ich möchte gerne, dass man mir nicht nur zuhört, sondern, dass man mitdenkt, wenn man mir zuhört.“

Junge Textfunken Funksalon Gewinner

ORF

Die Finalisten des Literaturwettbewerbs „Junge Textfunken“

„Junge Textfunken“ - Publikumspreis

Ausgeschrieben war auch ein Publikumspreis mit dem die 15-jährige Linda Wagner aus St. Georgen für ihren Text „Großmutters Uhr“ ausgezeichnet wurde: „Am letzten Tag habe ich mich dann doch noch dafür entschieden, meinen Text einzureichen. Und ja, das ist die Geschichte.“

Junge Textfunken Funksalon Gewinner

ORF

Linda Wagner

Beim diesjährigen Literaturwettbewerb waren erstmals ausschließlich junge Talente dazu eingeladen mitzumachen. Der ORF Burgenland Literaturwettbewerb „Textfunken“ war zum dritten Mal ausgeschrieben.

Zum Text:

Linda Wagner: "Großmutters Uhr"
PDF (98.4 kB)
Junge Textfunken Funksalon Gewinner

ORF

Das Publikumsvoting entschied Linda Wagner für sich

Burgenländische Musik umrahmt Funksalon

Musikalisch umrahmt wurde der Funksalon: „Junge Textfunken - Die Show“ von den burgenländischen Musikern Sebastian Edelhofer und Florian Salmer aus St. Margarethen. Der Sänger und Liederschreiber Sebastian Edelhofer erreichte mit seinem Song „It’s your time“ bei der Songchallenge – einem Wettbewerb für junge Musiker aus dem Burgenland – den ersten Platz.

Florian Salmer hat sich als Schlagzeuger - er spielt auch Klavier - schon international einen Namen gemacht. In 20 Metern Höhe spielte er an einem Kran hängend in Saudi Arabien, kurz darauf im Vorprogramm einer Show von Helene Fischer in Köln. Im Sommer hatte der Burgenländer ein zweimonatiges Engagement in China. Vor Kurzem veröffentlichte er sein erstes Soloalbum als Singer-Songwriter mit dem Titel „Schabernack“.

Junge Textfunken Funksalon Gewinner

ORF

Musikalisch umrahmt wurde der Funksalon von Sebastian Edelhofer und Florian Salmer

Sprungbrett für weitere Karriere

„Wir verstehen diesen Wettbewerb ‚Junge Textfunken‘ als wirkliche Talentsuche. Wir waren bisher sehr beeindruckt darüber, was wir alles an Texten erhalten haben“, so ORF-Burgenland-Kulturredakteurin Michaela Frühstück. Die Vorjahressiegerin Julia Lückl bekam mittlerweile schon weitere Preise - mehr dazu in Julia Lückl gewinnt „Junge Textfunken“ und Lückl gewinnt Jugendliteraturbewerb in Wien.

Junge Textfunken Funksalon Gewinner

ORF

Funksalon: „Junge Textfunken - Die Show“ im Landesstudio Eisenstadt