Sommerfest in Oberwart

Das „ORF Burgenland Sommerfest“ im Kulturpark Oberwart hat bereits Tradition. Stargast Melissa Naschenweng sorgte für gute Stimmung und auch der Wettergott spielte mit und wartete mit Regen bis zum Ende des Festes.

Wetterfrosch Wolfgang Unger musste sich bei seiner Wette erst durch den Schiedsrichterspruch geschlagen geben: Diesmal transportierten er und seine Konkurrentin Albina Öhlmann Wattebällchen auf der Nase.

Impressionen vom Sommerfest

Viele Gäste, packende Show-Acts und gute Laune - das war das „ORF Burgenland Sommerfest“ in Oberwart.

Am kommenden Montag wird Unger seinen Wetteinsatz einlösen und in Oberwart Blumen gießen und dabei hoffentlich nicht - wie ORF-Burgenland-Moderator Michael Pimiskern befürchtete - alle Pflanzen ertränken.

Und die Party geht weiter: Das nächste „ORF Burgenland Sommerfest“ findet kommenden Freitag in Andau statt. „Marco Ventre & Band“ werden den Besuchern beste Unterhaltung bieten.

(Sendungshinweis: „Guten Morgen Burgenland“, 7.7.2018)