Das Landesstudio stellt sich vor

Bei Führungen durch das ORF Landesstudio Burgenland ist der Blick hinter die Kulissen eines der Highlights. Auch hier gibt es einen Blick in die Arbeitsbereiche des Studios.

Mehrere Teile unter einem Dach

Das Landesstudio Burgenland wurde, wie auch die anderen Landesstudios, von Architekt Gustav Peichl entworfen. Die Aufnahmestudios, Regie- und Redaktionsräume gruppieren sich halbkreisförmig um eine zentrale Halle. In weiteren Teilen des Gebäudes sind unter anderem das große Publikumsstudio, das Archiv und Garagen untergebracht.