G. Rogers & C. Trischler und Spaghetti Bolognese

Gemeinsam mit dem jungen Unternehmer Clemens Trischler lässt die Starastrologin Gerda Rogers ihr Leben Revue passieren und zwar in ihrem neuesten Buch „Ein Leben mit den Sternen“. Wir kochen Spaghetti Bolognese.

Zutaten:

  • ½ kg Spaghetti
  • 25 dag Faschiertes, gemischt
  • 2 Karotten
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40 dag Paradeiser, in Stücke geschnitten
  • evtl. Paradeissauce, passiert
  • 2 TL Paprika, edelsüß
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Basilikum
  • Muskatnuss
  • Olivenöl

Zubereitung:

Zwiebeln klein würfelig schneiden und zusammen mit dem gehackten Knoblauch in Olivenöl anschwitzen, das Faschierte zugeben und durchrösten. Mit etwas Muskatnuss, Basilikum, Salz und Paprika würzen, kurz durchrühren und mit einem Schuss Wasser aufgießen.

Sendungshinweis:

„Mahlzeit Burgenland“, 5.3.2018

Dann den Oregano, die in Scheiben geschnittenen Karotten und die zerkleinerten Paradeiser hinzufügen und eventuell etwas Paradeissauce zugeben. Das Ganze bei geringer Temperatur köcheln lassen. Spaghetti im Salzwasser mit einem Schuss Olivenöl al dente kochen, abseihen, auf Tellern servieren und mit Sauce anrichten.

Beilage: Grüner Salat

Werbung X