Marco Schelch und Faschierte Bällchen

Mit seinem neuen Album „In diesem Leben geht’s uns gut“ startet der Vollblutmusiker Schlagersänger Marco Schelch so richtig durch. Sein Lieblingsgericht: Faschierte Bällchen mit Schmorgurken

Zutaten:

  • 3 EL Couscous
  • 50 dag Faschiertes, gemischt
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Ei
  • 1 TL Paprikapulver
  • 4 EL Olivenöl
  • ½ kg Salatgurken
  • 1 TL Senfkörner
  • 100 ml Gemüsesuppe
  • 1 Bund Dille
  • 10 dag Sauerrahm

Zubereitung:

Couscous aufkochen und quellen lassen. Anschließend Couscous, Faschiertes, Zwiebel und Ei vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und kleine Bällchen formen. Olivenöl erhitzen und Fleischbällchen darin knusprig braten. Herausnehmen und abtropfen lassen.

Sendungshinweis:

„Mahlzeit Burgenland“, 9.2.2018

Die Gurken der Länge nach halbieren, entkernen, in Scheiben schneiden und im Bratenfond andünsten. Mit Gemüsesuppe ablöschen. Salz, Pfeffer und zerdrückte Senfkörner dazugeben und etwa zehn Minuten dünsten. Die Fleischbällchen zu den Schmorgurken geben, bei milder Hitze fünf Minuten ziehen lassen. Dille fein hacken und zum Gurkengemüse geben. Abschließend Sauerrahm unterrühren.

Beilage: Reis.

Werbung X