„Spätschicht“ mit neuen Moderatoren

„Die Radio Burgenland Spätschicht“ ist die neue Radiosendung des ORF Burgenland. Junge Moderatoren führen jeden Freitag zwischen 19.00 Uhr und 21.00 Uhr durch die Sendung - mit Musik, Wochenendtipps und den Höhepunkten der Woche.

Jung, frisch, dynamisch - und ein bisschen frech - das ist das Moderatorenteam der neuen Freitagabendsendung: Reinhold Bieber, Mario Kanitsch, Sebastian Györög und Marin Berlakovich moderieren ab jetzt abwechselnd jeden Freitagabend bei der „Radio Burgenland Spätschicht“. Mit der neuen Sendung will der ORF frische Talente fördern und die junge Zielgruppe ansprechen.

Reinhold Bieber, Mario Kanitsch, Sebastian Györög  und Marin Berlakovich
ORF
Erster Auftritt des „Spätschicht“-Teams in „Guten Morgen Burgenland“

Junge Talente für „Spätschicht“

Sebastian Györög ist der Jüngste in der „Spätschicht“-Moderatorenrunde. Der sportbegeisterte Wirtschaftsstudent aus Eisenstadt ist längst keine neue Stimme im Radio. Er sieht sich selbst als „jungen Hupfer“ und gibt sich selbstbewusst: „Ich bin 24, dementsprechend jugendlich, vielleicht ein wenig frech und auf alle Fälle charmant“, so Györög.

Blasmusik ist die Leidenschaft des Südburgenländers Reinhold Bieber, aber nicht nur das. „In meiner Sendung wird es um Festivals gehen, wir haben im Burgenland große Musikfestivals, aber auch in Österreich“, sagte Bieber.

Reinhold Bieber, Mario Kanitsch, Sebastian Györög  und Marin Berlakovich
ORF
Reinhold Bieber, Mario Kanitsch, Sebastian Györög und Marin Berlakovich

Infos zu Wetter, Verkehr und Events

An den Reglern stehen die jungen Moderatoren nicht das erste Mal, vor dem Start wurde viel geübt. „Unser Ziel ist es mit viel Musik, teils persönlich ausgewählten Hits und Schmankerln, unsere Zuhörer ins Wochenende zu begleiten und zu bringen - mit einigen Highlights an Geschehnissen aus der Woche, vielen Tipps für das kommende Wochenende für das ganze Burgenland, Wetter und Verkehr sowieso und natürlich auch einer Portion Humor. Zufrieden und mit einem Lächeln ins Wochenende sozusagen“, so Marin Berlakovich. Der Mittelburgenländer moderiert „Dobar dan Hrvati“ und ist auch in „Guten Morgen Burgenland“ zu hören.

Reinhold Bieber, Mario Kanitsch, Sebastian Györög  und Marin Berlakovich
ORF
Die vier Moderatoren senden jeden Freitag von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Sendungshinweis

„Guten Morgen Burgenland“, 24.11.2017

Mario Kanitsch kannte als Radio-, Fernseh- und Internet-Redakteur schon fast jede Facette der Programmgestaltung. Nun ist er auch als Moderator live on air. Das sei noch einmal ein völlig anderer Blickwinkel und eine neue Herausforderung, so Kanitsch. Denn die Moderatoren haben für die zwei Stunden Programm viel Freiheit. Sie gestalten die Beiträge und Moderationen und wählen zum Teil auch die Musik selbst aus. Die jungen Moderatoren geben Infos zu Wetter, Verkehr und Veranstaltungen am folgenden Wochenende und bringen die Höhepunkte der vergangenen Woche.

Werbung X