Visualisierung von Coronaviren
Land Salzburg/Pixabay
Land Salzburg/Pixabay

Coronavirus im Burgenland

Das Coronavirus breitet sich weltweit aus und somit auch in Österreich. Die Bundesregierung hat Maßnahmen gesetzt, die jeden betreffen. burgenland.ORF.at informiert laufend über die aktuellen Entwicklungen. Einen Überblick über die wichtigsten Telefonnummern und Links finden Sie hier.

Weiterhin 27 Coronavirus-Infizierte

Im Burgenland sind derzeit 27 Menschen mit dem Coronavirus infiziert, das sind gleich viele wie am Donnerstag. 386 Personen sind unterdessen wieder genesen.

Laborprobe wird vorbereitet

Zahl der CoV-Erkrankten auf 27 gesunken

Laut dem amtlichen Dashboard des Gesundheitsministeriums waren am Donnerstag 27 Burgenländerinnen und Burgenländer mit dem Coronavirus infiziert. Sechs Menschen haben sich also im Vergleich zum Vortag von einer CoV-Erkrankung wieder erholt.

Coronavirustest

CoV-Fall bei Rapid-Trainingslager

Im Rahmen einer regulären wöchentlichen Coronavirus-Testung im Rapid Trainingslager in Bad Tatzmannsdorf kam es nach der Auswertung zu einer schwach positiven Testung bei einem Spieler. Das gaben am Donnerstagvormittag der SK Rapid und der „Koordinationsstab Coronavirus“ des Landes Burgenland bekannt.

Fußballspieler und Fußball