Mit „Christbaum unterwegs“ durch das Land

Weihnachten steht vor der Tür und die Vorbereitungen dazu sind im Gange. Weihnachtskekse werden gebacken, Geschenke gekauft und natürlich ein Christbaum ausgesucht. Bei letzterem gibt es jetzt die Möglichkeit etwas zu gewinnen.

Am Montag startet die ORF-Burgenland-Weihnachtsaktion „Christbaum unterwegs“. Radio-Burgenland-Moderatoren Michael Pimiskern und Thomas May werden abwechselnd jede Woche im Advent von Montag bis Freitag in einem Ort im Burgenland unterwegs sein und einen Christbaum verschenken.

Von Montag bis Freitag

Auf verschiedenen öffentlichen Plätzen, wie beispielsweise Adventmärkten oder Busbahnhöfen oder in öffentlichen Linienbussen sind sie anzutreffen.

Christbaumgewinnspiel

ORF/Sarah Tesch

Die ORF-Moderatoren Michael Pimiskern und Thomas May werden die Bäume vergeben

Es wird aber nicht verraten, wo es hingeht. Es werden Hinweise gegeben, wo die Radio-Burgenland-Moderatoren anzutreffen sind. Die Auflösung gibt es dann am nächsten Tag im Radio in „Guten Morgen Burgenland“.

Die beste Geschichte gewinnt

Allerdings wollen die beiden für einen Baum auch etwas hören – und zwar eine Geschichte. Die Person, die die beste Geschichte, den lustigsten Witz oder die unterhaltsamste Anekdote erzählt, kann den Baum mit nach Hause nehmen. Der Gewinner oder die Gewinnerin kann den Christbaum entweder sofort mitnehmen oder sich den Baum zustellen lassen.

Christbaumgewinnspiel

ORF/Sarah Tesch

Schon am Freitag hat Michael Pimiskern die Christbäume abgeholt

Die Gewinnergeschichte wird auch im Radio übertragen: Jeden Tag wird in der Sendung „Guten Morgen Burgenland“ zuerst aufgelöst, wo die Tour am Vortag hingeführt hat und wer den Baum gewonnen hat. Außerdem werden auch gleich die Hinweise auf den nächsten Ort gegeben. Was sonst noch alles bei der Tour passiert ist, können Sie im „Radio Burgenland Nachmittag“ hören.