Politik

Neusiedler See: Weitere Treffen mit Ungarn geplant

Der ungarische Landwirtschaftsminister Istvan Nagy ist am Donnerstag mit dem burgenländischen Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) in Eisenstadt zusammengetroffen. Neben dem Thema Landwirtschaft ging es dabei laut Landesmedienservice auch um den Neusiedler See.

Die Stabilisierung des Wasserstandes in der Region Neusiedler See/Seewinkel sei von gemeinsamen Interesse. „Wir arbeiten mit Ungarn eng zusammen, um die Wasserstandsproblematik in den Griff zu bekommen“, demnächst gebe es daher weitere Treffen zu dem Thema, erklärte Doskozil nach dem Treffen.

Arbeitsgespräch
Landesmedienservice
Eine Delegation rund um den ungarischen Landwirtschaftsminister Istvan Nagy besuchte am Donnerstag Eisenstadt

Der Wasserstand des Neusiedler Sees betrug am Freitag 115,21 Meter über Adria. Dieser Wert liegt zwar aufgrund der starken Regenfälle Anfang Juni über jenem des Vorjahres, aber weiterhin 30 Zentimeter unter dem langjährigen Mittel. Demnächst soll es weitere Treffen mit dem in Ungarn zuständigen Innenminister geben, hieß es.