Antigen-Schnelltest
ORF
ORF
Coronavirus

Zehn Neuinfektionen

Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit Freitag zehn Neuinfektionen. Aktuell sind 54 Menschen mit dem Coronavirus infiziert, um neun mehr als am Freitag.

In den burgenländischen Krankenhäusern werden derzeit sieben an Covid-19 Erkrankte isoliert behandelt, davon sind zwei in intensivmedizinischer Behandlung. 231 Menschen befinden sich in behördlich angeordneter, häuslicher Quarantäne. Laut AGES-Morgenauswertung beträgt die 7-Tage-Inzidenz im Burgenland 11,5.

Fast 140.000 Menschen mindestens einmal geimpft

In den sieben Burgenländischen Impf- und Testzentren (BITZ) wurden bisher 815.124 kostenlose Antigen-Schnelltestung auf SARS-CoV-2 durchgeführt. Am Freitag erhielt niemand ein positives Testergebnis. Die Covid-19-Schutzimpfung erhielten laut dem Koordinationsstab Coronavirus bisher 139.557 Menschen über das Land Burgenland, 101.109 von ihnen bekamen bereits die zweite Impfdosis. Insgesamt wurden also 240.666 Impfdosen verimpft.