Chronik

Eisenstadt: Schüler kämpfen gegen Abschiebung

Schülerinnen und Schüler aus Eisenstadt machen auf eine mögliche Abschiebung eines Jugendlichen aufmerksam. Der 17-jährige Taufiq aus Afghanistan lebt seit 2017 in Österreich und gilt als bestens integriert. Eine Petition gegen eine Abschiebung haben bereits rund 3.000 Menschen unterschrieben.

„Abschiebung ist mein Todesurteil“ steht in großen Buchstaben über einem Foto des jungen Taufiq, das auf der Website der Petition erscheint. Ins Leben gerufen haben die Petition die Schülervertreterinnen der Handelsakademie in Eisenstadt. Taufiq besucht dort die zweite Klasse der Handelsschule. Nach Start der Petition Freitagmittag haben sich bis zum frühen Abend mehr als 1.000 Personen registriert.

Taufiq Nabizada
Christoph Kornitzer
Mit einer Petition wollen die Schülervertreter auf das Schicksal des Afghanen hinweisen

Laut Schülervertretung ist Taufiq 2017 aus Afghanistan geflüchtet. In der Türkei hat er sich nach eigenen Angaben von seiner Familie getrennt und ist allein weiter nach Österreich geflüchtet. Seither lebt er in einer Flüchtlingsunterkunft des Samariterbundes in Pottendorf. Eine Rückkehr nach Afghanistan sei sein Todesurteil, so Taufiq, da er dort keine Verwandten mehr habe und Krieg herrsche.

Eisenstadt: Schüler kämpfen gegen Abschiebung

Schüler aus Eisenstadt machen auf eine mögliche Abschiebung eines Jugendlichen aufmerksam. Der 17-jährige Taufiq aus Afghanistan lebt seit 2017 in Österreich und gilt als bestens integriert. Eine Petition gegen eine Abschiebung haben binnen weniger Stunden 1.000 Menschen unterschrieben.

Schülervertretung hofft auf Wende

Seinen Angaben zufolge habe er bereits einen negativen Bescheid erhalten und warte nun auf die letztinstanzliche Entscheidung. Lehrer, die sich auch im Zuge des Verfahrens für ein Bleiberecht des Schülers ausgesprochen und ihm eine gute Integration bescheinigt haben, zeigen sich wenig optimistisch, dass der endgültige Bescheid positiv sein könnte. Die Schülervertretung hofft unterdessen, mit der Petition doch noch ein Bleiberecht erwirken zu können.