Löscharbeiten bei Waldbrand in Jois
FF Jois
FF Jois
Chronik

Waldstück bei Jois stand in Flammen

Die Feuerwehr Jois ist Sonntagnacht zu einem Waldbrand gerufen worden. Trotz schwieriger Löschbedingungen konnte das Feuer innerhalb kurzer Zeit gelöscht werden.

Noch ist unklar, was den Brand auslöste. Feuerwehr und Polizei wurden am Sonntagabend, kurz nach 22.00 Uhr, über einen Böschungsbrand in einem Waldstück neben der B50 alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte standen bereits mehr als 50 Quadratmeter in Flammen.

Feuerwehrmann löscht Waldbrand
FF Jois
Die Feuerwehr Jois konnte den Brand rasch löschen

Wind fachte Feuer noch an

Wegen des unwegsamen Geländes konnten die Feuerwehrleute nur schwer zum Brand vordringen. Starker Wind erschwerte die Löscharbeiten noch zusätzlich. Da es in unmittelbarer Nähe keine Wasserquelle gab, wurde ein Pendelverkehr mit dem zweiten Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Jois eingerichtet. Schon nach kurzer Zeit war der Brand unter Kontrolle. Gegen 01.01 Uhr konnte „Brand aus“ gegeben werden.