Coronavirus Tests Regenzgläser Labor
ORF
ORF
Coronavirus

89 bestätigte Fälle im Burgenland

Im Burgenland gibt es derzeit (Stand: Mittwoch, 17.00 Uhr) 89 Personen, die am Coronavirus erkrankt sind. Österreichweit gibt es derzeit 5.560 bestätigte Erkrankungen.

Die 89 bestätigten Fälle im Burgenland verteilen sich folgendermaßen auf die einzelnen Bezirke:

  • Neusiedl: 26
  • Eisenstadt-Umgebung: 8
  • Eisenstadt (Landeshauptstadt): 7
  • Mattersburg: 8
  • Oberpullendorf: 7
  • Oberwart: 29
  • Güssing: 0
  • Jennersdorf: 4

Laut dem Coronavirus-Koordinationsstab befinden sich derzeit im Burgenland 604 Personen unter behördlicher Quarantäne. Fünf Erkrankte befinden sich im für die isolierte Behandlung von Covid-19-Patienten eingerichteten Bereich des Krankenhauses Oberpullendorf, davon werden zwei intensivmedizinisch betreut werden.

Karten, Grafiken und Informationen zu aktuellen Fällen und zum Epidemieverlauf in ORF.at/corona/daten.

Für Personen, bei denen Symptome wie Fieber, Husten oder Atembeschwerden auftreten, gilt weiterhin: Bleiben Sie zu Hause und wählen Sie die kostenlose Gesundheitsberatung 1450, wo die weitere Vorgehensweise abgeklärt wird.