Trägerinnen und Träger des Großen Ehrenzeichens
Landesmedienservice
Landesmedienservice
Chronik

40 verdiente Persönlichkeiten ausgezeichnet

Bei der Ehrenzeichenverleihung des Landes Montagabend im Kulturzentrum Eisenstadt sind 40 Persönlichkeiten ausgezeichnet worden, die sich besondere Verdienste um das Land Burgenland erworben haben.

Landeshauptmannstellvertreter Johann Tschürtz (FPÖ) und Landtagspräsidentin Verena Dunst in Vertretung von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) überreichten die Ehrenzeichen im Rahmen eines Festaktes. Persönlichkeiten wie die Ausgezeichneten hätten dazu beigetragen, dass sich das Burgenland zu einem Land mit höchster Lebensqualität entwickelt habe, so Tschürtz. Jeder der Geehrten habe in seinem Bereich, Einzigartiges geleistet, meinte Dunst.

Mit dem Großen Ehrenzeichen des Landes Burgenland wurden die Direktorin der BHAK/HAS Eisenstadt, Johanna Dorner-Resch, Veterinärdirektor Robert Fink, der Vorstand der Sportunion Burgenland, Klaus Maras, der Ex-Nationalrat Erwin Preiner, der Direktor des Gymnasiums Neusiedl am See, Walter Roth, die Direktorin der Akademie der Wirtschaft Neusiedl am See, Beata Sämann-Takacs und der Leiter des Hauptreferats Natur- und Umweltschutz im Amt der Burgenländischen Landesregierung, Paul Weikovics ausgezeichnet.