2. Fenster: „Angels we have heard on high“

Hinter dem zweiten Fenster des Adventkalenders verbirgt sich ein Chor aus Eisenstadt, nämlich „Noise Experience“ unter der Leitung von Karin Tinhof. Der Chor singt ein Lied aus dem Jahr 1862 - „Angels we have heard on high“.

„Angels we have heard on high“

„Noise Experience“ singen das traditionelle Weihnachtslied in einer modernen Fassung.

(Sendungshinweis: „Radio Burgenland Vormittag“, 2.12.2018)