„Mahlzeit Burgenland“

Edmund mit French Steaktoast

Edmund – der Name der Band ist Programm: So wie von Namensgeber Edmund Sackbauer aus der Fernsehserie „Mundl“ gelernt, kommen die Mundartsongs des Duos aus dem Bauch heraus. „Leiwand“ einfach ist das Rezept: French Steaktoast.

Zutaten:

  • 4 Scheiben Toast
  • 3 Eier
  • Salz & Pfeffer
  • etwas Milch
  • Rinderfilet
  • Rucola
  • englischer Spezialsenf
  • Parmesan, gerieben
Edmund
Carina Antl

Sendungshinweis

„Mahlzeit Burgenland“, 20.11.2020

Zubereitung:

Eier mit Salz, Pfeffer und etwas Milch verquirlen, Toastscheiben darin wenden und anbraten. Rinderfilet ebenfalls scharf anbraten.

Toastscheiben mit Senf bestreichen, Rucola und Rinderfilets darauf verteilen und mit Parmesanflocken bestreuen.