Chronik 14.6. 9.46 Uhr

Flüchtlingsdrama: „Sind keine Mörder“

Der dritte Verhandlungstag im Berufungsprozess um die 71 erstickten Flüchtlinge in Szeged (Ungarn) ist am Donnerstag zu Ende gegangen. Die Hauptangeklagten gaben den Tatbestand der Schlepperei zu, betonten jedoch mehrfach, sie seien „keine Mörder“.

Prozess zum Flüchtlingsdrama auf der A4 Ostautobahn
Politik 14.6. 8.06 Uhr

Bündnis Liste Burgenland will stärker werden

Das Bündnis Liste Burgenland (LBL) bereitet sich bei einer Klausur in Rust auf die kommende Landtagswahl vor. Trotz des Abgangs von Mandatar Gerhard Hutter hofft Obmann Manfred Kölly, der die LBL im Landtag nun alleine vertritt, auf einen Zuwachs.

LBL Bündnis Liste Burgenland Obmann Manfred Kölly Herbert Schütz
Technik & IT 14.6. 5.05 Uhr

Experten empfehlen: Klimageräte regelmäßig warten

Das Burgenland wurde heuer bislang noch verschont. In Wien ist es hingegen Anfang Juni schon zu mehreren Kohlenmonoxid-Vergiftungen gekommen. In den meisten Fällen sind die Vergiftungen eine Folge von unvorsichtigem Umgang mit mobilen Klimageräten.

Mobile Klimaanlage
Chronik 14.6. 5.05 Uhr

ÖGB will „Beratung gegen Lohndumping“ fortsetzen

Im Rahmen des Projekts „Beratung gegen Lohndumping“ hat der Österreichische Gewerkschaftsbund in den vergangenen zwei Jahren ausländische Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in deren Muttersprache über ihre Rechte aufgeklärt. Ende Juni läuft das Projekt aus, der ÖGB will aber weiter auf diese Beratung setzen.

Pressekonferenz des ÖGB
Chronik 13.6. 18.38 Uhr

Polizei und Feuerwehr retten Katze

Die Stadtfeuerwehr Oberwart hat am Donnerstag gemeinsam mit der Polizei eine Katze gerettet, die im Bereich des Kühlergrills eines Autos eingeschlossen war.

Katzenrettung aus dem Auto
Politik 13.6. 16.44 Uhr

Regierung tagt im Südburgenland

Die burgenländische Landesregierung hat sich am Donnerstag zu einer zweitägigen Klubklausur ins Südburgenland zurückgezogen. Auf der Tagesordnung stehen verschiedene Themen, die bis zur Neuwahl im Jänner noch abgearbeitet werden sollen. Die Stimmung innerhalb der rot-blauen Regierung scheint nach wie vor zu gut zu sein.

Foto der Landesregierung
Lifestyle 13.6. 16.39 Uhr

Nova Rock – heiße Tage für Bands und Fans

Bei strahlendem Sonnenschein und hohen Temperaturen haben sich die Tore zum Nova Rock in Nickelsdorf Donnerstagmittag geöffnet: Das Rockfestival, zu dem bis inklusive Sonntag insgesamt mehr als 200.000 Besucher erwartet werden, begann mit Metalklängen und kantigem Hip-Hop.

Nova Rock 2019
Politik 13.6. 12.46 Uhr

Sozialhilfegesetz: Gemeindebund fordert vom Land Verhandlungen

Das neue Sozialhilfegesetz – mit dem neuen Landespflegekonzept – ist noch für acht Tage in Begutachtung. Der ÖVP-nahe Gemeindebund ist wegen zusätzlicher Kosten für Gemeinden besorgt und droht mit dem Konsultationsmechanismus.

Leo Radakovits
Chronik 13.6. 12.35 Uhr

OP-Säle im Krankenhaus Eisenstadt gesperrt

Im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Eisenstadt sind derzeit vier der acht Operationssäle gesperrt. Der Grund ist ein Leck in der Heißwasserleitung. Einige Operationen mussten verschoben werden. Freitagnachmittag soll der Vollbetrieb wieder aufgenommen werden.

Krankenhaus Barmherzige Brüder Spital Eisenstadt
Bildung 13.6. 11.56 Uhr

Schulroboter in HTL-Pinkafeld entwickelt

Die HTL-Pinkafeld hat sich in den vergangenen Jahren als Technikschmiede einen Namen gemacht. Immer wieder werden an dieser Schule innovative Produkte entwickelt. Vor zwei Jahren wurde zum Beispiel ein Schulroboter gebaut.

Bilder vom Schulroboter
Wirtschaft 13.6. 11.50 Uhr

Sanochemia erhielt Europäisches Patent für Blasenkrebsmittel

Das börsennotierte österreichische Pharmaunternehmen Sanochemia mit Sitz in Neufeld an der Leitha (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) hat für sein Blasenkrebs-Früherkennungsmittel Vidon das Europäische Patent erhalten.

Chronik 13.6. 10.22 Uhr

Flüchtlingsdrama – Verfahren wird fortgesetzt

Mit den Plädoyers der Verteidiger wird am Donnerstag das Berufungsverfahren in Szeged (Ungarn) im Fall von 71 in einem Kühl-Lkw erstickten Flüchtlingen – gefunden auf der A4 (Ostautobahn) – fortgesetzt. In der vergangenen Woche wurde das Beweisverfahren abgeschlossen.

Prozess zum Flüchtlingsdrama auf der A4 Ostautobahn
Politik 13.6. 5.00 Uhr

Leistbares Wohnen: Burgenland ist Positivbeispiel

Wohnen muss bezahlbar sein – das fordert die europäische Bürgerinitiative „Housing for All“. Sie stellte in Pinkafeld ihre Anliegen und Forderungen vor. Es gebe in Europa zu wenig leistbaren Wohnraum. Das Burgenland sei diesbezüglich ein positives Gegenbeispiel.

Gemeinderätin Andrea Gottweis, Bürgermeister Kurt Maczek, Wohnbau-Dorner, Zauber-Lohmeyer, Schütter, Alfred Kollar, Obmann der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) und Vizebürgermeister Franz Rechberger.
Bildung 13.6. 4.25 Uhr

Matura: Burgenländer besser in Mathematik

Rund fünf Prozent der Schüler an allgemeinbildenden und berufsbildenden höheren Schulen haben die Zentralmatura in Mathematik trotz Kompensationsprüfung nicht geschafft. Im Burgenland kassierten nur knapp drei Prozent der AHS-Schüler einen Fünfer in Mathematik, in der BHS waren es 5,3 Prozent.

Matura Schild