ORF-Publikumsbefragung

Unter dem Titel „ORF. FÜR SIE“ hat der ORF eine Publikumsbefragung in ganz Österreich gestartet. Konkret wollen wir wissen, was Ihnen an unserem Programm besonders gut gefällt oder was Ihnen nicht gefällt.

Was wünschen Sie sich vom ORF und was können wir besser machen. Auch wir haben unser Publikum gefragt, wie ihm „Burgenland heute“ gefällt bzw. was wir anders machen könnten.

Was wünschen Sie sich vom ORF

ORF-Burgenland-Reakteurin Raphaela Pint hat sich in der Eisenstädter Fußgängerzone umgehört.

"Für uns ist es zunächst einmal wichtig, was sind die Wünsche, was sind die Anregungen und dann muss man schauen, was davon ist umsetzbar, so ORF-Burgenland-Landesdirektor Werner Herics. „Wenn jetzt jemand sagt, er würde sich wünschen, dass ‚Burgenland heute‘ eine Stunde dauert - das werden wir nicht schaffen können. Aber wenn die Wünsche dahingehen sind, wenn jemand sagt, ihn würde mehr interessieren, was sich in den lokalen Regionen tut - was ja eigentlich unser Job ist - dann sind wir natürlich bereit, diese Dinge auch umszusetzen“, so Herics.

ORF-Bully

ORF

Der ORF-Bully ist unterwegs

Sendungshinweis

„Burgenland heute“, 7.6.2018

Ihre Meinung können Sie auch per Telefon, online und persönlich abgeben - an den „Unterwegs in Österreich“ Standorten. Claudia Reiterer und Peter Resetarits touren mit einem roten VW-Bully durch Wien, Niederösterreich und Oberösterreich. Im Bus können Sie ihre Wünsche vor einer Kamera äußern.

Link: