„Wein ABC“: Jahreszeiten, Jahrgang, Jungwein

Frühling, Sommer, Herbst und Winter - der Rhythmus der Jahreszeiten bestimmt den Arbeitsalltag im Weinbau. Ausgeprägte Jahreszeiten begünstigen Weinbau. Jahre mit idealen Bedingungen bringen außergewöhnliche Qualität.

J wie Jahrgang. Experten sprechen von guten oder weniger guten Jahrgängen. Herausragende Qualitäten werden als Jahrhundertjahrgänge bezeichnet.

„Wein ABC“:

Weinakademiker Josef Schuller über Begriffe in der Weinwelt, die mit dem Buchstaben J beginnen.

J wie Jahreszeiten. Je ausgeprägter, desto besser für den Wein? Der Geschäftsführer der Weinakademie Österreich, Master of wine Josef Schuller erklärt die Auswirkungen auf den Weinbau.

J wie Jungwein. In Österreich enorm beliebt und auch speziell beworben.

(Sendungshinweis: „Wein ABC“, ORF 2 Burgenland, 12.5.2018)