Ehrenamt: Ein Leben für die Gunners

Blau-weiß ist in einem Eissalon in Oberwart viel mehr als eine süße Farbkombination aus weißer und blau-eingefärbter Schokolade. Blau-weiß ist in dem Vereinslokal des Blue-White Gunfire eine Lebenseinstellung.

Blue-White Gunfire ist der Fanclub der Oberwart Gunners. Seit vier Jahren organisieren der Casemanager, Mike Artner, und der Eissalon-Betreiber, Markus Zlatnik, die Fanreisen und die Nachwuchsarbeit für den Basketball-Club - und das ehrenamtlich.

Helfen mit Herz HMH Gunners

ORF

Mike Artner und Markus Zlatnik

Ob es um die Fahrt zu einem Auswärtsmatch oder um die sogenannten Blue-White Walks - Umzüge mit Musik - geht: Die beiden Oberwarter haben alles im Griff. Sie investieren tagtäglich einige Stunden in den Fanclub.

Ein Leben in bau-weiß

Mike Artner und Markus Zlatnik investieren tagtäglich einige Stunden in den Fanclub.

Sendungshinweis:

„Helfen mit Herz“, 2.5.2018, 19.15 Uhr, ORF 2 Burgenland

Treue Fans

Der Fanclub der Oberwart Gunners ist eine große Familie. Er zählt 100 zahlende Mitglieder. Mit einem Mitgliedsbeitrag von 25 Euro jährlich und dem Zuschuss von Sponsoren werden die Nachwuchsarbeit, Fanreisen, Ausflüge, Feste und Fanutensilien, wie Trommeln und Fahnen, finanziert. Die Oberwart Gunners haben etwa 120 Nachwuchsspieler. Die jüngsten sind vier Jahre alt und besuchen noch den Kindergarten, die ältesten sind 19 Jahre alt.

Helfen mit Herz HMH Gunners

ORF

Die Oberwart Gunners werden von bis zu 2.500 Fans angefeuert. In der ersten Reihe immer lautstark dabei: der Fanclub, Blue-White Gunfire.