1988: Papstbesuch in Trausdorf

Die Schlagzeilen aus 1988: Im Jahr 1988 tritt Fred Sinowatz als SPÖ-Parteivorsitzender zurück. Aus Ungarn kommt ein Ansturm auf Elektrogeschäfte im Burgenland, weil die Zollbestimmungen gelockert wurden. Zur Papstmesse in Trausdorf kommen 80.000 Gläubige.

Das ORF Landesstudio Burgenland hat etwas zu feiern: „Burgenland heute“ feiert heuer den 30.Geburtstag. Am 2. Mai 1988 gingen wir zum ersten Mal auf Sendung. Im Mai findet eine große Jubiläumsshow statt - mehr dazu in ORF Burgenland geht auf Zeitreise. Bis es soweit ist, nimmt der ORF Burgenland Sie ab 1. bis 30. April, also 30 Mal, mit auf eine kleine Zeitreise mit. Begonnen wird mit dem Jahr 1988:

30 Jahre „Burgenland heute“: 1988

Der Papst besucht das Burgenland, 80.000 Gläubige strömen nach Trausdorf.

(Sendungshinweis: „Burgenland heute“, 01.04.2018)

Links: