Bunt und gleichzeitig dezent: Ostertrends 2018

Ostern rückt immer näher: In den burgenländischen Geschäften stechen einem momentan überall Osterhasen, Eier und Palmkätzchen ins Auge. Ostern heißt für viele das Haus zu dekorieren und den Frühling zu begrüßen.

Heuer präsentiert sich der Osterhase in besonders vielen Farben und Mustern. Bunt verzierte Eier und Geschenkverpackungen in allen Formen und Farben finden sich in den Eisenstädter Geschäften. Ob knallig bunt oder dezent, die heurige Osterdeko lässt keine Wünsche offen.

„Hasen und Eier sind natürlich die absoluten Highlights. Interessant sind heuer zudem die glänzenden Ostereier in Pastelltönen, etwa zartrosa, zartgrün und gelb“, erklärt Verkäuferin Boglarka Kral. Bei der Tischdekoration ist laut Kral die Farbe Gold sehr angesagt, vor allem in Kombination mit traditionellen bzw. nostalgischen Mustern.

„Palmkatzerl, Osterstrauch, Osterhasen“

Martina Kanz aus Hornstein, Maria Tenner aus Oggau und Isabella Appel aus Kleinmutschen über die Osterdekorationen zuhause.

Bei der Osterdeko dürfen natürlich die passenden Blumen nicht fehlen. Ein Blick ins Geschäft zeigt, dass der Frühling farbenfroh wird. „Es zählt alles was der Frühling hergibt. Sehr beliebt sind neben Tulpen auch Ranunkeln, vor allem seit dem Opernball“, erklärt Gärtnerin Eva Steiger. Ranunkeln waren Teil der Dekoration am Wiener Opernball. Auch Sträuße und schlichte Gestecke sind beliebt, verziert mit einem Ei oder einer Feder.