Start in die neue Gartensaison

Unsere Serie „Uschi hoch zu Beet“ startet wieder in Saiaon. Gartenexpertin Uschi Zezelitsch gibt wertvolle Tipps zum erfolgreichen Garteln. Die Hochbeete vor dem Landesstudio in Eisenstadt stehen bereit, das Wetter spielt aber noch nicht so recht mir.

Uschi Zezelitsch hat die „Hochbeete“ rein ins Warme an die Fensterbank ihrer Küche verlegt. Dort wachsen Salatpflänzchen, Kresse und Sprossen.

Zartes Grün auf der Fensterbank

Tipps zum Ziehen von Kräutern.

Die Papiertöpfchen für die Jungpflanzen kann man mit Zeitungspapier und einem so genannten „Töpfchen-Macher“ selber machen: Einfach einen Papierstreifen locker über das Holz rollen.

Sendungshinweis

„Radio Burgenland Vormittag“, 12.3.2018

Wer Keimlinge im Sprossenglas zieht, muss sie bis zu drei Mal pro Tag gut waschen und abtropfen lassen. Kresse & Co machen sich auch gut als Deko auf dem Esstisch.