Sommerfest in Gols

Am Freitag hat in Gols das ORF Burgenland-Sommerfest stattgefunden. Die Gemeinde am Neusiedlersee feiert heuer ihr 800-jähriges Bestehen. Die Zahl 800 hat auch beim Sommerfest eine ganz besondere Bedeutung.

Beim Spiel „Alle gegen Unger“ mussten Wolfgang Unger und sein Gegenspieler Andreas Nittnaus aus Gols Windgebäck in Form der Zahl 800 formen. Das Spiel ging unentschieden aus. Wolfgang Unger wird am Montag mit Andreas Nittnaus in den Weingarten gehen.

Sendungshinweis

„Guten Morgen Burgenland“, 5.8.2017

Gute Unterhaltung inklusive

Neben dem Spiel gab es beim 20. Sommerfest in Gols ein buntes Programm vom Musikverein, der Bauernkapelle, der Volkstanzgruppe und dem Sportverein. Auch die ORF Burgenland Band sorgte gemeinsam mit Stargast Oliver Haidt für gute Stimmung.

ORF Sommerfest in Gols

Auf die Gäste des Sommerfests warteten Spaß, Spannung und Unterhaltung.

Eine besonders spannende Darbietung hatte der Verein Jiu Jitsu Shin Halbturn und Shogai Gols vorbereitet. Das Publikum verfolgte mit großen Augen die kunstvollen Kampfgriffe.

Jiu Jitsu Vorführung

Gekonnt zeigten die Vereinsmitglieder ihre Tricks für den Zweikampf.