Parakresse - das natürliche Botox

Die Blüten der Parakresse sehen aus wie kleine leuchtend gelbe Knöpfe, die innen rot sind. Die Pflanze wirkt antibakteriell und entzündungshemmend. Parakresse ist außerdem muskelentspannend und ist so eine Art natürliches Botox.

Die Parakresse ist eine interessante, noch bei uns wenig bekannte Pflanze mit leuchtend gelben, knopfartigen Blüten und einem roten Zentrum. Sie ist eine Kulturpflanze, die in Südamerika, vermutlich in Peru gezüchtet wurde. In vielen Gegenden Lateinamerikas und auch in Afrika werden Salate, scharfe Speisen und Gemüsegerichte gerne mit der Parakresse ergänzt.

Wegen des erstaunlichen Effekts beim Genuss der rohen Blätter findet diese Pflanze in den letzten Jahren auch in Europa viele Freunde und wird in der Steiermark großflächig angebaut. Sie hat einen ungewöhnlichen Effekt und der Geschmack ist ungewohnt: Es erinnert an Brausepulver, allerdings ohne die Süße.

Kosemtikprodukt zum Selbermachen

Uschi Zezelitsch präsentiert ein Rezept für eine Gesichtsmaske mit Parakresse.

Kurz nach dem Kauen von frischen Blättern oder den Blüten hat man ein prickelndes säuerliches Gefühl im Mund, die Speichelproduktion wird stark gesteigert. Für einige Minuten ist der Mundraum leicht betäubt. Die Parakresse ist sowohl als Gemüse als auch Heilpflanze verwendbar. Sie wirkt antibakteriell, antiviral, betäubend, entzündungshemmend, immunstärkend

Anwendungsbereiche in der Volksheilkunde

  • Abwehrschwäche,
  • Borreliose,
  • Gicht und Rheuma,
  • Insektenstiche,
  • Mundschleimhautentzündung,
  • Pilzinfektionen,
  • Zahnfleischentzündung, Zahnschmerzen

Sendungshinweis

„Radio Burgenland Vormittag“, 18.7.2017

Dazu können die Blätter entweder gekaut oder die Blätter als Breiumschlag aufgelegt werden. Die Pflanze wirkt muskelentspannend. Mit ein Grund warum eine rein äußerliche Anwendung dazu führen kann, dass sich Krähenfüße und Mimikfalten reduzieren. Für die Herstellung eines Do-it-Yourself- Kosmetikprodukts, kann man Essenzen destillieren oder Tinkturen zubereiten, die dann in neutrale Cremen eingearbeitet werden können.

Einfaches Gesichtswasser: Parakresse zerkleinern und für 1 Tag kalt in Wasser ansetzen. Zur Erfrischung und Reinigung des Gesichtes verwenden.

Gesichtsmaske: Parakresse hacken und im Mörser zerquetschen, mit gehackter Petersilie und frischen zerkleinerten Paradeisern und etwas Topfen vermischen und als Maske auftragen. Nach 20 Minuten abwaschen.