„Hits in Blech“ - Woche vier

Auch diese Woche stellen wir wieder täglich einen „Hit in Blech“ vor. Danach können Sie wieder wählen, welcher Hit Ihnen am besten gefallen hat. Der Sieger der vierten Woche heißt MV Großpeteresdorf.

Der ORF Burgenland und der Burgenländische Blasmusikverband (BBV) suchen die „Radio Burgenland-Hits in Blech“. In der vierten Woche konnte MV Großpetersdorf mit „The Girl from Ipanema“ überzeugt.

Sendungshinweis

„Guten Morgen Burgenland“, 17.4.2017

Die burgenländischen Blasmusikkapellen waren aufgerufen, Schlager-, Pop- oder Oldie-Titeln neu zu arrangieren, ein Video davon zu machen und bei uns hochzuladen. Eine Jury wählte die besten Einsendungen aus. Diese Woche geht „Hits ins Blech“ in den Endspurt. Am Ende der Woche gibt es ein letztes Mal die Möglichkeit, einen Wochensieger zu wählen. Danach wird aus allen Wochensiegern der Gesamt-Sieger gewählt.

Die Kandidaten der vierten Woche

Kandidat eins: AMV Neufeld

AMV Neufeld: The Beatles, „Yellow Submarine“

Kandidat zwei: MV Oggau

MV Oggau: Bobby Darin, „Beyond the Sea“

Kandidat drei: MV Frauenkirchen

MV Trachtenkapelle Frauenkirchen: Tom Jones, „Sexbomb“

Kandidat vier: MV Edelserpentin

MV Edelserpentin Bernstein: The Beach Boys, „Surfin‘ USA“

Kandidat fünf: MV Großpetersdorf

MV Großpetersdorf: Astrud Gilberto& Stan Getz, “The Girl from Ipanema“

Abstimmung wird geladen...