„Hits in Blech“ - Woche drei

„Hits in Blech“ geht in die dritte Woche. Wir stellen wieder täglich einen Hit vor und zum Schluss können wählen, welcher Ihnen am besten gefallen hat. Der Sieger der zweiten Woche heißt MV Illmitz.

Der ORF Burgenland und der Burgenländische Blasmusikverband (BBV) suchen die „Radio Burgenland-Hits in Blech“. In der zweiten Woche konnte der MV Illmitz das Publikum überzeugen - mehr dazu in „Hits in Blech“ - Das Voting Woche zwei.

Die burgenländischen Blasmusikkapellen sind aufgerufen, Schlager-, Pop- oder Oldie-Titeln neu zu arrangieren, ein Video davon zu machen und bei uns hochzuladen - mehr dazu in „Radio Burgenland-Hits in Blech“.

Sendungshinweis

„Guten Morgen Burgenland“, 10.4.2017

Eine Jury wählt die besten Einsendungen aus und präsentiert diese live auf Radio Burgenland und auf burgenland.ORF.at.

Die Kandidaten der dritten Woche

Kandidat eins: MV Trachtenkapelle Markt Allhau

MV Trachtenkapelle Markt Allhau: STS, „Großvater“

Kandidat zwei: MV Stadtkapelle Jennersdorf

MV Stadtkapelle Jennersdorf: Freddy Quinn, „La Paloma ade“

Kandidat drei: MV Rohrbach bei Mattersburg

MV Rohrbach bei Mattersburg : Taco „Puttin‘ on the Ritz“

Kandidat vier: MV Pilgersdorf

MV Pilgersdorf: ABBA „SOS“

Kandidat fünf: MV 1. Burgenländische Trachtenkapelle Donnerskirchen

Trachtenkapelle Donnerskirchen: Beatles „Eight Days a Week“

Abstimmung wird geladen...