Katharina Unger und Mehlwurmlaibchen

Zu Gast ist Katharina Unger. Die junge Industriedesignerin aus Moschendorf hat sich zum Ziel gesetzt, die Welternährung mit einer Zuchtmaschine für Mehlwürmer auf den Kopf zu stellen. Sie serviert Mehlwurmlaibchen.

Zutaten:

  • 15 dag Mehlwürmer, gefroren
  • 2 Zwiebeln, klein
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Tasse Semmelbrösel
  • 1 Tasse Bohnen, weiß oder Linsen
  • 1 Ei
  • 1-2 EL Milch
  • 2 EL Petersilie, gehackt
  • Pflanzenöl
  • Zitronensaft
  • Sesamkörner

Zubereitung:

Die gefrorenen Mehlwürmer einige Minuten kochen und danach gut mit fließendem Wasser abspülen. Mehlwürmer zerkleinern, sodass sie sich gut vermengen lassen. Zwiebel und Knoblauch hacken und in etwas Öl anbraten und die zerkleinerten Mehlwürmer dazugeben.

Sendungshinweis

„Mahlzeit Burgenland“, 15.3.2017

Gekochte weiße Bohnen oder Linsen mit Semmelbrösel, Ei, Milch und Petersilie vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mehlwürmer hinzugeben, aus der Masse kleine Laibchen formen und im heißen Öl herausbacken. Vor dem Servieren mit etwas Zitronensaft beträufeln, Sesamkörner darauf streuen und eventuell mit etwas Petersilie garnieren. Als Beilage empfiehlt sich Letscho.