Roman, Gedicht & Co: Preise für Kinderbücher

In Eisenstadt wurden die österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreise, die zu den wichtigsten literarischen Auszeichnungen zählen, vergeben. Auf der Ehrenliste sind auch zwei Schreibende mit Burgenlandbezug.

Die Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreise sind eine staatliche Würdigung für qualitätsvolle Literatur. Es werden vier Hauptpreise vergeben, die mit je 6.000 Euro dotiert sind. Sie gehen heuer an die Autorinnen: Julya Rabinowich, Elisabeth Steinkellner, Luna Al-Mousli und Julie Völk.

Verleihung Kinder- und Jugendbuchpreis

ORF

Vier Hauptpreise und zehn Ehrentitel wurden verliehen

Auch für Erwachsene

Sie alle machen Bücher für junge Leserinnen und Leser und wurden für ihre textlose Bilderbücher, syrische Erinnerungen, Gedichte und Jugendromane ausgezeichnet.

„Es gibt wundervolle Jugendbücher, die auch für Erwachsene eine Bereicherung sind. Und ich glaube, dass ein wirklich gutes Jugendbuch und ein wirklich gutes Kinderbuch die Erwachsenen genauso abholt“, so Autorin Julya Rabinowich.

Verleihung Kinder- und Jugendbuchpreis

ORF

Einer der Hauptpreise ging an Julya Rabinowich

Burgenländer auf Ehrenliste

Auf die Ehrenliste - die sogenannte „Kollektion 2017“ - haben es zehn Bücher geschafft. Gleich mit zwei Werken vertreten ist die Autorin Saskia Hula, die im Sommer in Heugraben (Bezirk Güssing) lebt. „Das Buch ‚Die 7 Leben meiner Katze‘ ist für mich ein ganz wichtiges Buch. Und deswegen freu ich mich auch so darüber, weil es einfach ein ganz privates und persönliches Buch ist“, so Hula.

Auch der Preis der Jugendjury, die neben der Fachjury ihr Lieblingsbuch wählte, ging an Saskia Hula - und zwar für das Buch „Ein Denkmal für Frau Hasenohr“.

Verleihung Kinder- und Jugendbuchpreis

ORF

Saskia Hula lebt im Sommer im Südburgenland

Wieder Preis für Janisch

Bereits acht Mal hat der Güssinger Schriftsteller Heinz Janisch den Kinder- und Jugendbuchpreis bekommen. Heuer steht er mit dem Bilderbuch „Kommt das Nashorn“ wieder auf der Ehrenliste. „Ich sehe es immer als schöne, große Wertschätzung. Da hat jemand ganz genau hingeschaut und im Buch etwas entdeckt. Und dann freue ich mich einfach“, sagt Janisch.

Verleihung Kinder- und Jugendbuchpreis

ORF

Heinz Janisch wurde einmal mehr ausgezeichnet

Verleihung Kinder- und Jugendbuchpreis

ORF

„Kommt das Nashorn“ ist Teil der „Kollektion 2017“

Lesungen und Workshops

Die Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreise wurden bereits zum vierten Mal in Eisenstadt vergeben. Rund um die Verleihung machen die Ausgezeichneten mit Lesungen und Workshops Lust auf Literatur.