Schlepper und Flüchtlinge festgenommen

Ein 24-jähriger Schlepper sowie zwei Flüchtlinge sind am Donnerstag in Nickelsdorf (Bezirk Neusiedl am See) festgenommen worden. Die drei waren in einem Pkw über die Ostautobahn (A4) von Ungarn kommend nach Österreich eingereist.

Die beiden Flüchtlinge im Alter von 35 und 16 Jahren hatten keine Ausweisdokumente dabei, teilte die Polizei am Freitag mit. Der aus Syrien stammende Schlepper wies sich mit einem ungarischen Reisedokument aus.

Der 35-jährige Syrer und der 16-jährige Iraker konnten jedoch keine Papiere vorweisen. Sie gaben an, über die Türkei, Bulgarien, Rumänien und Ungarn nach Österreich geschleppt worden zu sein. Das Fahrzeug wurde sichergestellt, hieß es von der Landespolizeidirektion Burgenland.