Schranken beim Bahnübergang Oslip

Verkehr 23.10.2014 11:26 Uhr

Schranken sichert Bahnübergang Oslip

Eine neue Schrankenanlage sichert den Bahnübergang Oslip. 300.000 Euro wurden in die Umrüstung investiert. An dem vorher unbeschrankten Bahnübergang ereigneten sich in der Vergangenheit immer wieder schwere Verkehrsunfälle. mehr …

Chronik 23.10.2014 10:09 Uhr

15 Kite-Schirme gestohlen

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen in eine Surfschule in Podersdorf eingebrochen und 15 Kite-Schirme im Wert von 15.000 Euro gestohlen. Die Einbrecher brachen zwei Boxen der Surfschule im Strandbad auf. mehr …

Polizei kontrolliert Klein-Lkw, Generbild Flüchtling

Chronik 23.10.2014 08:47 Uhr

140 Flüchtlinge im Seewinkel gestoppt

140 Flüchtlinge sind in den vergangenen zwei Tagen im Seewinkel angehalten worden. Die Flüchtlinge, darunter viele Frauen und Kinder, kommen großteils aus den Krisenregionen Syrien und Afganistan. mehr …

Elfriede Schweifer mit Waisenkind im Arm

Chronik 23.10.2014 08:34 Uhr

Elfriede Schweifer gestorben

Elfriede Schweifer, die Pionierin beim Aufbau des rumänischen Caritas Waisenhauses in Wetschehaus, ist tot: Sie starb im Alter von 84 Jahren und wurde am Mittwoch in Horitschon beigesetzt. mehr …

Landtag

Politik 23.10.2014 06:25 Uhr

Neues Tourismusgesetz beschlossen

In der Landtagssitzung haben die Abgeordneten am Donnerstag das neue Tourismusgesetz beschlossen. SPÖ und ÖVP stimmten für die Novelle, die Oppositionsparteien stimmten wie angekündigt nicht zu. mehr …

Autos, die durch Wulkaprodersdorf fahren

Verkehr 23.10.2014 06:14 Uhr

Immer mehr Aggression im Straßenverkehr

Die Burgenländer empfinden den Straßenverkehr als zunehmend spannungsgeladen. Das geht aus einer Studie des Kuratoriums für Verkehrssicherheit hervor. Viele der Befragten gerieten schon einmal in Konfliktsituationen mit anderen Verkehrsteilnehmern. mehr …

Bauboom in Hasendorf

Chronik 22.10.2014 17:24 Uhr

„Bevölkerungsexplosion“ in Hasendorf

Viele südburgenländische Gemeinden haben mit der Abwanderung zu kämpfen. Ein positives Gegenbeispiel ist der kleine Ort Hasendorf, ein Ortsteil der Gemeinde Tobaj. In den vergangenen zehn Jahren hat sich die Einwohnerzahl verdoppelt. mehr …

Verdächtiger Lkw

Chronik 22.10.2014 16:11 Uhr

Polizei fahndet nach Zigarettendieben

Die Polizei im Burgenland bittet nach dem Diebstahl einer Zigarettenlieferung in Wulkaprodersdorf Ende September um Hinweise. Bei der Auswertung der Überwachungskamera wurden zwei Kleintransporter entdeckt. mehr …

Logo "nordburgenland plus"

Wirtschaft 22.10.2014 15:12 Uhr

Neue Ziele für neue EU-Förderperiode

Der Verein „nordburgenland plus“ geht mit neuen Zielen in die kommende EU-Förderperiode. Die Projekte bis 2020 sollen sich auf die Bereiche „Wein und Kulinarik“, „Natur und regionale Produkte“ und „Daseinsvorsorge“ konzentrieren. mehr …

Johann Tschürtz im Sommergespräch mit ORF-Chefredakteur Walter Schneeberger

Politik 22.10.2014 13:50 Uhr

FPÖ warnt vor radikalen Islamisten

FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache hat am Mittwoch im Parlament vor der Bedrohung durch radikale Islamisten gewarnt. Auch der burgenländische FPÖ-Obmann Johann Tschürtz schloss sich dieser Argumentation an. mehr …

Betriebsräte mit Säcken voller Papier, die die Steuerlast symbolisieren sollen

Politik 22.10.2014 12:29 Uhr

ÖGB überreicht „Lohnsteuerlast“ an Niessl

Der ÖGB hat im Rahmen eines bundesweiten Aktionstages am Mittwoch noch einmal auf das Thema „Lohnsteuer runter“ aufmerksam gemacht. In Eisenstadt überreichten Betriebsräte Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ) symbolisch die „Lohnsteuerlast“. mehr …

Stromtankstelle bei der Energie Burgenland in Eisenstadt

Umwelt 22.10.2014 10:06 Uhr

Neue Stromtankstelle eröffnet

In Eisenstadt hat die Energie Burgenland bei ihrem Hauptgebäude eine weitere Stromtankstelle für Autos und Fahrräder eröffnet. Bis Jahresende kann man dort noch gratis Strom tanken. mehr …

Fußballschuhe

Sport 22.10.2014 09:51 Uhr

SVM lässt in Lustenau zwei Punkte liegen

Der SV Mattersburg hat in der Ersten Fußball-Liga weitere zwei Punkte auf den LASK verloren. Nach der 0:1-Niederlage gegen die Linzer am Freitag gab es am Dienstag in Lustenau nur ein 3:3-Unentschieden. mehr …

Umgestürzter Baum auf der Straße

Chronik 22.10.2014 09:42 Uhr

Umgestürzte Bäume und überflutete Keller

Mit Böen von bis zu 85 km/h hat der Sturm in der vergangenen Nacht auch das Burgenland erreicht. Einige Feuerwehren mussten ausrücken, um Straßen freizuräumen und Keller auszupumpen. mehr …

Ortstafel Jennersdorf

Politik 22.10.2014 06:12 Uhr

Streit um Fremdwährungskredit

Ein Fremdwährungskredit in Höhe von rund 743.000 Euro sorgt in Jennersdorf weiter für politische Diskussionen. Die Gemeindeaufsicht des Landes empfiehlt, entweder aus dem Frankenkredit auszusteigen oder eine im nächsten Jahr auslaufende Bankgarantie zu verlängern. mehr …

Gericht 21.10.2014 17:07 Uhr

Ex-Mithäftling misshandelt: Elf Monate Haft

Wegen Misshandlung eines früheren Mithäftlings ist am Dienstag ein 23-jähriger Mann in Eisenstadt zu elf Monaten unbedingter Haft verurteilt worden. Das Urteil ist rechtskräftig. mehr …

Chronik 21.10.2014 16:51 Uhr

Radfahrer bei Sturz tödlich verletzt

Im Bezirk Oberwart ist am Montagabend ein Steirer mit dem Fahrrad tödlich verunglückt. Der 63-Jährige war auf einer Freilandstraße gestürzt, in den Straßengraben gefallen und seinen Verletzungen erlegen. Eine Passantin fand am Dienstag den Toten. mehr …

Orthodoxe Geistliche

Religion 21.10.2014 16:42 Uhr

St. Andrä bekommt orthodoxes Kloster

In St. Andrä am Zicksee im Bezirk Neusiedl am See wird ein christlich-orthodoxes Kloster errichtet. Es wird das erste seiner Art in Österreich sein. mehr …

AMS-Schild

Politik 21.10.2014 16:15 Uhr

AMS muss mit weniger Geld auskommen

Als „eine Chuzpe ersten Ranges“ hat heute Soziallandesrat Peter Rezar (SPÖ) die angekündigte Kürzung des AMS-Budgets für das Burgenland für 2015 bezeichnet. Die Arbeitslosen müssten jetzt die Rechnung für eine verfehlte Budgetpolitik der ÖVP-Finanzminister bezahlen. mehr …

Gestohlene Traktoren

Landwirtschaft 21.10.2014 14:35 Uhr

Bauernbund tourt durchs Land

Der burgenländische Bauernbund startet diese Woche eine „Herbsttour“. Landesobmann Nikolaus Berlakovich will dabei landwirtschaftliche Betriebe im ganzen Land besuchen und die Bauern über künftige Veränderungen informieren. mehr …