Robert Misik und Nudelauflauf

Der Journalist und Sachbuchautor Robert Misik ist überzeugt, dass Denken das größte Abenteuer ist und den Geist unserer Zeit rasant und amüsant entschlüsseln kann. Wir servieren Nudelauflauf Toskana.

Zutaten:

  • 25 dag Nudeln
  • 4 Paradeiser, frisch
  • 1 Dose Paradeiser
  • 12 Basilikumblätter
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • Mozzarella, nach Belieben

Zubereitung:

Die Paradeiser würfeln, die Zwiebel sehr fein hacken, das Basilikum grob hacken und den Mozzarella in Scheiben schneiden. Die gewürfelten Paradeiser mit Zwiebeln, Basilikum und Knoblauch vermengen.

Sendungshinweis

„Mahlzeit Burgenalnd“, 21.2.2018

Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, abgießen und in eine Auflaufform geben. Die Dosen-Paradeiser und den Mozzarella untermischen. Auch die gewürfelten Paradeiser untermengen und leicht salzen und pfeffern. Etwas Mozzarella oben darauf verteilen und mit Olivenöl beträufeln. Den Nudelauflauf 15 bis 20 Minuten bei 170° C backen. Beilage: Grüner Salat.

Werbung X