Helga Papouschek und Wiener Heringssalat

Die Grande Dame der Operette brilliert derzeit in einer Neuproduktion von „Der Opernball“ in der Volksoper. Zur Jahreszeit passend gibt es Wiener Heringssalat.

Zutaten:

  • 200 g Heringe, mariniert, filetiert
  • 100 g Äpfel, geschält, entkernt
  • 150 g Erdäpfel, gekocht, geschält
  • 80 g Essiggurken
  • 60 g Bohnen, weiß, gekocht
  • 120 g Mayonnaise
  • 60 g Zwiebeln od. Zwiebeln aus Heringsmarinade
  • 3 EL Sauerrahm
  • 5 Kapern, gehackt
  • Sardellenpaste
  • Pfeffer, weiß
  • Estragonsenf
  • Heringsmarinade zum Verdünnen
  • nach Möglichkeit passierten Heringsmilchner (männlicher geschlechtsreifer Hering)
  • Garnitur: Eischeiben, Krauspetersilie

Zubereitung:

Äpfel, Erdäpfel und Gurken in ca. 8 mm große Würfel schneiden. Heringe in etwas größere Stücke teilen. Alle Zutaten mit Mayonnaise und Sauerrahm binden, ev. Konsistenz mit Heringsmarinade korrigieren.

Sendungshinweis

„Mahlzeit Burgenland“, 19.02.2018

Milchner, Kapern, Sardellenpaste, weiße Bohnen, feingeschnittene Zwiebeln und Gewürze beigeben. Heringssalat mit Eischeiben und Heringsstücken sowie Krauspetersilie garnieren.

Werbung X