Karin Langer und Szegediner Krautfleisch

Das erklärte Ziel der Tierverhaltensberaterin und Hundetrainerin Karin Langer ist es, Missverständnisse zwischen Hund und Mensch aus dem Weg zu räumen. Ihr Lieblingsgericht: Szegediner Krautfleisch.

Zutaten:

  • 500 g Schweinsschulter
  • 500 g Sauerkraut (nicht zu sauer)
  • 3 Stk. Zwiebel
  • 1 TL Paprikapulver (süß)
  • ¼ L Wasser
  • Öl
  • 1 TL. Mehl
  • 1 TL. Kristallzucker (fein)
  • Kümmel (gemahlen)
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Sauerrahm

Zubereitung:

Zwiebeln nudelig schneiden, in Öl goldgelb rösten, 1 TL Kristallzucker beifügen, mit den Zwiebeln glasig werden lassen, Paprikapulver dazu geben und mit Wasser und Weißwein aufgießen.

Sendungshinweis:

„Mahlzeit Burgenland“, 16.2.2018

Schweinsschulter in Würfel schneiden, beimischen und 20 Min. dünsten. Danach Sauerkraut einrühren und aufkochen lassen. Zum Schluss Sauerrahm einrühren.

Beilagen: Salzkartoffel oder Semmelknödel.

Werbung X